zurück Desktop Version

Historische Schleusenanlagen entlang des Finowkanals

Nach der Eröffnung des wirtschaftlich effektiveren Oder-Havel-Kanal im Jahre 1914 verlor der Finowkanal an Bedeutung und diente lange Zeit lediglich zur Regulierung des Wasserhaushaltes. Ende des 20. Jahrhunderts wurde die idyllische Wasserstraße für den Tourismus wieder entdeckt. Mit seinen 12 hanbetriebenen Schleusen, der üppigen Natur, Ruhe und Beschaulichkeit lockt der Finowkanal immer mehr Wassersportler an.

Kommunale Arbeitsgemeinschaft Finowkanal
Breite Straße 41
16225 Eberswalde
Telefon: (0 33 34) 38 49 13
Email: KAGRegionFinowkanal@telta.de
Web: www.finowkanal.info

Wasser- und Schifffahrtsamt Eberswalde
Schneidemühlenweg 21
16225 Eberswalde
Telefon: (0 33 34) 27 60
Fax: (0 33 34) 27 61 71
Telefon Außenstelle Schorfheide: (0 33 35) 4 51 60
Email: post@wsa-ebw.wsv.de
Web: www.wsa-eberswalde.de